28.05.2019

Einladung zum Pressegespräch: "Leistbare Energiewende mit Gasinfrastruktur: Die Rolle der Gasinfrastruktur in der Dekarbonisierung Österreichs"

Pressetext (1716 Zeichen)Plaintext

Eine aktuelle Studie des Deutschen Energieforschungsinstituts Navigant zeigt: unter Annahme einer nahezu vollständigen Dekarbonisierung bis 2050 ist ein Dekarbonisierungspfad mit der Nutzung der vorhandenen Gasinfrastruktur volkswirtschaftlich günstiger als ein Pfad, der überwiegend auf Elektrifizierung setzt.

Laut Navigant-Studie führt ein Stromszenario mit einem verstärkten Einsatz von Strom im Verkehr, dem Wärmebereich und der Industrie zu höheren Nachfragespitzen und damit auch höheren Anforderungen an das Energiesystem. Ohne erneuerbarem Gas ist die Versorgung der Nachfrage-Sektoren insbesondere in den Wintermonaten und in Perioden mit geringer erneuerbarer Erzeugung und hohem Heizbedarf wirtschaftlich nicht machbar.

Am Rande des Zukunftsforums Gas 2019 mit Impulsvorträgen, Diskussionsrunden und Best-Practice-Beispielen zur Energiewende mit Erneuerbarem Gas, werden die Ergebnisse dieser aktuellen Navigant-Studie vorgestellt und interpretiert.

Ihre Gesprächspartner:
•    DI Peter Weinelt, Obmann des Fachverband Gas Wärme (FGW) und Generaldirektor-Stellvertreter der Wiener Stadtwerke GmbH
•    Carsten Petersdorff, Direktor der Navigant Germany GmbH

Zeit:
Donnerstag, 6. Juni 2019
10:00 Uhr

Ort:
Palais Niederösterreich
Prälatensaal
Herrengasse 13
1010 Wien

Bitte melden Sie sich unter der Tel.-Nr. 01-712 12 00 an oder senden Sie eine E-Mail an info@foggensteiner.at.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Rückfragehinweis:
Foggensteiner Public Relations GmbH
Alexander Foggensteiner
Tel.: 01-712 12 00
Mobil: 0664-14 47 947
E-Mail: info@foggensteiner.at
Web: www.foggensteiner.at

Kontakt

Foggensteiner Public Relations GmbH
3., Beatrixgasse 32
Tel.: 01-712 12 00
Fax: 01-712 12 00-20DW
Mobil: 0664-14 47 947

(. )

Maße Größe
Original x
Medium 1200 x
Small 600 x
Custom x