Meldungsübersicht
Vier junge Pianisten aus Österreich erhalten Stipendien über je 12.000 Euro
Pianistinnen und Pianisten sind von der Pandemie stark betroffen. Aus diesem Grund unterstützt die Carl Bechstein Stiftung 2021 junge Pianisten mit Stipendien sowie Einmalzahlungen. Zwei Österreicher sowie zwei in Österreich lebende Pianisten sind unter den ausgewählten Stipendiaten – und Bechstein verdreifacht die Unterstützung.
Der diesjährige Jazz-Kompositionswettbewerb „Spheres of a Genius“ ist eine Hommage an Leonard Bernstein. Dem Gewinner winkt eine Welturaufführung seines Werks im Wiener Konzerthaus. Das Konzert wird vom ORF aufgezeichnet und von Ö1 ausgestrahlt.
Junge Pianisten und Pianistinnen sind von der Coronapandemie besonders betroffen. Gerade Solistinnen und Solisten verdienen ihren Lebensunterhalt vor allem durchs Konzertieren, was im letzten Jahr und bis heute fast nicht möglich gewesen ist. Aus diesem Grund hat die Carl Bechstein Stiftung entschieden, 2021 zehn Jahres-Stipendien zu vergeben, die monatlich mit 1.000 Euro dotiert sind.
Maria Auer, die Rednerin und diplomierte Lebensberaterin mit „Herz und Hirn“.
Das neue Buch von Maria Auer „Schnapp dir die Karotte – schnapp dir dein Glück!“ erscheint am 21. Oktober 2016. Es ist eine unterhaltsame Anleitung, um aus der Routine auszubrechen und Träume umzusetzen. Die Buchpräsentation findet am 28. Oktober 2016 um 19:00 Uhr im Café Korb statt.
 
Alle Einträge wurden geladen.