Meldungsübersicht
Die neue Kooperation hat Charme: Denn beide Verbände wollen die Dekarbonisierung der Gas- und Wärmeversorgung in Österreich beschleunigen. Dazu soll die vorhandene Gas-Infrastruktur künftig verstärkt auch für erneuerbares Gas verwendet werden, das zukünftig auch aus Holz gewonnen werden könnte. Und dafür bedarf es auch vermehrter Anreize für den Betrieb von Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen.
•    Höhere Preise an den Beschaffungsmärkten für Strom und Erdgas
•    Trennung der Strompreiszone mit Deutschland bringt zusätzlichen Preiseffekt nach oben
•    EAA-Heimmärkte seit mehr als sechs Jahren mit stabilen oder sinkenden Preisen
Gemäß dem Ministerratsbeschluss vom 28. Mai 2018 zur Klima- und Energiestrategie soll Strom in Österreich in weniger als zwölf Jahren zu 100 Prozent aus erneuerbaren Quellen kommen. Derzeit liegt der Anteil bei 72 Prozent. Wie kann das ambitionierte Vorhaben erreicht werden?
Bei der sauberen Fernwärme gab es österreichweit neue Absatzrekorde: Trotz eines milden Winterbeginns wurden in der Heizperiode bis März diesen Jahres Spitzenwerte von mehr als 2.400 Megawatt in Wien und rund 500 Megawatt in Linz verzeichnet.
Der Fachverband Gas Wärme wertet den heute vorgestellten Entwurf zur Klima- und Energiestrategie als wichtigen Beitrag zur Transformation des Energiesystems. Dass der Entwurf bereits wenige Monate nach Antritt der neuen Bundesregierung vorgelegt wurde, zeugt von einem positiven Umsetzungs- und Gestaltungswillen der federführenden Ministerien.
Weitere Meldungen laden

Willkommen

in unserem Online-Presse-Center für Medien und Journalisten mit allen aktuellen Pressemeldungen und Downloads.


Kontakt

Mag. Alexander Foggensteiner
Eigentümer & Geschäftsführer
foggensteiner Public Relations GmbH
Beatrixgasse 32
1030 Wien
 
Telefon: +43-1-712 12 00
Fax: +43-1-712 12 00-20
Mobil: +43-664-14 47 947


Top Meldungen

Biomasse-Verband und Fachverband Gas Wärme besiegeln Zusammenarbeit
      
Die neue Kooperation hat Charme: Denn beide Verbände wollen die Dekarbonisierung der Gas- und Wärmeversorgung in Österreich beschleunigen. Dazu soll die vorhandene Gas-Infrastruktur künftig verstärkt auch für erneuerbares Gas verwendet werden, das zukünftig auch aus Holz gewonnen werden könnte. Und dafür bedarf es auch vermehrter Anreize für den Betrieb von Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen.

EAA-EnergieAllianz Austria mit Preisanpassung für Strom und Erdgas ab Anfang Oktober
•    Höhere Preise an den Beschaffungsmärkten für Strom und Erdgas
•    Trennung der Strompreiszone mit Deutschland bringt zusätzlichen Preiseffekt nach oben
•    EAA-Heimmärkte seit mehr als sechs Jahren mit stabilen oder sinkenden Preisen

Einladung zum Pressegespräch: "Von der Stromwende zur Energiewende"