05.04.2018

Steirer in Wien zu Besuch bei Frauen-, Familien- und Jugendministerin

Verein der Steirer in Wien zu Besuch bei Bundesministerin

v.l.n.r.: Obmannstellvertreterin Mag. Edith Müller, Bundesministerin Dr. Juliane Bogner-Strauß, Vereinsobmann Mag. Andreas Zakostelsky

Zu dieser Meldung gibt es: 3 Bilder

Pressetext (2363 Zeichen)Plaintext

Erste wenige Monate in Amt, aber schon Besuch von den Steirern in Wien: Am Mittwoch, den 4. April 2018, bekam die neue Bundesministerin für Frauen, Familien und Jugend, Dr. Juliane Bogner-Strauß, Besuch vom Verein der Steirer in Wien. Zahlreiche Mitglieder des Vereins waren der Einladung der Ministerin ins Bundeskanzleramt gefolgt.

Wien, im April 2018. – „Nach der Hofburg erobern die Steirer nun den Ballhausplatz“, schmunzelt Andreas Zakostelsky, Obmann des Vereins der Steirer in Wien beim Besuch bei Bundesministerin Dr. Juliane Bogner-Strauß. Diese hatte den Verein zu einem Empfang im Bundeskanzleramt geladen: „Ich freue mich sehr, dass ich heute so viele Landsleute in Wien begrüßen darf.“
Andreas Zakostelsky ergänzt: „Wir Steirer sind sehr familienorientierte Menschen. Es verwundert also nicht, dass mit Juliane Bogner-Strauß eine gebürtige Steirerin Familienministerin ist.“ Rund 100 Vereinsmitglieder waren der Einladung der Bundesministerin gefolgt.

Über die Ministerin
Bogner-Strauß stammt aus Wagna und hat das Gymnasium sowie die Universität in Graz besucht. Die promovierte Molekularbiologin lebt weiterhin in Graz und pendelt zwischen Graz und Wien. Im November 2017 wurde sie als Abgeordnete zum Nationalrat angelobt, seit Dezember ist sie Teil der Bundesregierung. Im Jänner 2018 ist sie dem Verein der Steirer in Wien beigetreten: „Ich habe die vertraute steirische Herzlichkeit beim Besuch des Steirerballs sehr genossen und bin schon wenige Tage später Vereinsmitglied geworden“, sagt Bogner-Strauß abschließend.

Über den Verein der Steirer in Wien:
Der Verein der Steirer in Wien besteht seit 1896 und blickt auf eine lange Tradition zurück. Mittlerweile zählt er mehr als 1.200 Mitglieder. Der jährlich im Jänner stattfindende Steirerball ist ein Höhepunkt im Vereinsleben. Der Vereinsvorstand stellt in den kommenden Jahren die steirischen Werte „Herzlichkeit und Gemütlichkeit, aber auch Offenheit und Direktheit in der Umsetzung“ in den Mittelpunkt seiner Arbeit und will den Dialog unter Steirerinnen und Steirern und den Austausch mit den anderen in Wien lebenden Menschen in Zukunft verstärken.

Rückfragehinweis:
Foggensteiner Public Relations GmbH
Alexander Foggensteiner
Tel.: 01-712 12 00
Mobil: 0664-14 47 947
E-Mail: office@foggensteiner.at
Web: www.foggensteiner.at
Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

2.500 x 1.667
Der Vereinsvorstand zu Besuch im Bundeskanzleramt
2.500 x 1.667
Erst wenige Monate in Amt, aber schon Besuch von den Steirern in Wien.
2.500 x 1.667

Kontakt

Foggensteiner Public Relations GmbH
3., Beatrixgasse 32
Tel.: 01-712 12 00
Fax: 01-712 12 00-20DW
Mobil: 0664-14 47 947

Verein der Steirer in Wien zu Besuch bei Bundesministerin (. jpg )

v.l.n.r.: Obmannstellvertreterin Mag. Edith Müller, Bundesministerin Dr. Juliane Bogner-Strauß, Vereinsobmann Mag. Andreas Zakostelsky

Maße Größe
Original 2500 x 1667 860 KB
Medium 1200 x 800 91,7 KB
Small 600 x 400 38,3 KB
Custom x